Wir bieten jetzt einen arabischen Alphabetisierungskurs für Kinder und Jugendliche an!

Das große Geheimnis. Arabisch oder auch Hebräisch sind sogenannte linksläufige Sprachen. Sie werden von rechts nach links gelesen oder geschrieben. Wie kam es dazu? Arabische Muttersprachler würden jetzt sagen: Das war nie anders. Und sie haben recht, denn schon das älteste bekannte arabische Schriftstück aus dem Jahr 512 wurde linksläufig aufgeschrieben. Hier hat man eines der offenen Rätsel der Sprachwissenschaften vor sich. Seine Lösung liegt wahrscheinlich irgendwo in der Entstehungsgeschichte des Arabischen mit seinen protosemitischen Wurzeln verborgen, die bis ins Alte Ägypten zurückreichen. Dort oder auch in der griechischen Antike gab es verschiedene Schreibrichtungen. Welche sich dann regional durchsetzen konnte, hatte vielleicht ganz banale praktische Gründe. Um eine alte Keilschrift in eine Steintafel zu meißeln, arbeiteten Rechtshänder mit dem Hammer in der Rechten und dem Meißel in der Linken nämlich einfacher von rechts nach links.

Der Kurs wird jeden Samstag von 12 bis 14 Uhr hier bei Tik stattfinden. Kinder und Jugendliche von 9 bis 18 Jahre können daran teilnehmen und der Kurs ist kostenlos. Kommt vorbei und lernt die schöne arabische Schrift lesen und schreiben lernen.