Infos  – Treffen – Schulungen für unsere Ehrenamtlichen

TIK e.V. versteht sich nicht nur als Verein, der  Ehrenamt vermittelt. Wir wollen unseren Ehrenamtlichen, die sich bei uns engagieren, auch im Ehrenamt zu unterstützen. Wir werden Workshops und Schulungen anbieten, die für das Ehrenamt mit Kindern und Jugendlichen wichtig sein können. So können unsere Ehrenamtlichen zum Beispiel an Kurseinführungen zu Themen aus der sozialen Arbeit teilnehmen, die sie in der Arbeit mit Menschen besser qualifizieren.
Vor allem gruppenbezogene Seminare sind beliebt und wichtig für ein Ehrenamt, wie die Arbeit mit der Stimme oder Awareness- Training in der Gruppe. So können sich Engagierte in den unterschiedlichsten Bereichen verbessern und weiterbilden, und diese Spannbreite an Möglichkeiten ist sinnvoll für Alltag als auch Beruf.
Ein Ehrenamt bei TIK e.V. heißt also Engagement und gleichzeitig Austausch zwischen 18-bis 80-jährigen. Wir begleiten die Menschen, die ein Ehrenamt in unserem Verein ausüben und bieten für sie solche Kurse kostenfrei an.
Weitere Informationen erhalten Sie per Mail.
Mail: tik-ehrenamt@gmx.de

Hier geht’s zum Kontaktformular

Wanderungen in Berlin

Liebe Ehrenamtliche,

am 25. April 2021 bieten wir für alle eine weitere Wanderung an:

Wir gehen durch die Wuhlheide bis zur Rummelsburger Bucht und zum S-Bahnhof Ostkreuz. Oder, je nach Kondition, Wetter und Laune, weiter die Halbinsel Strahlau umrunden. Von dort ist es nicht weit zum S-Bahnhof Treptower Park.

Wer: wir werden geführt von unserer erfahrenen Wander-Leiterin Christel

Wann: am 25. April 2021, 11 Uhr

Wo: S-Bahnhof Wuhlheide

Anmeldungen bitte unter info@tik-berlin.de oder tik-ehrenamt@gmx.de.

Meditation

Um mal runterzukommen von all dem Lockdown-Chaos und sich auch Zeit für sich zu nehmen, möchten wir euch unsere regelmäßige Meditationsstunde  donnerstags von 18:30 – 20:00 Uhr anbieten.  Diese “Stunde für mich” wird von Holger Schmidtke, ev. Theologe, Religionslehrer und Organisationsberater angeleitet. Wir werden in einer Gruppe von maximal 6 Personen in einen Raum sein. Es werden die Abstands- und Hygieneregeln beachtet!

Der Kurs ist kostenlos. Bitte, bringt Eure eigene Decke/Sitzkissen mit!

Wann: donnerstags von 18:30 Uhr – 20:00 Uhr

Wo:  Friedrich-Franz-Str. 11B, 12103 Berlin

Wer:  Holger Schmidtke, ev. Theologe, Religionslehrer und Organisationsberater

Bei Interesse meldet euch bitte bei info@tik-berlin.de oder tik-ehrenamt@gmx.de.

Upcycling – Kurs

Liebe Ehrenamtliche,
Habt Ihr auch Eure Lieblingshose, T-Shirt, Omas alte Tischdecken oder eine kaputte Ledertasche aufgehoben, weil Ihr Euer Herz daran hängt? Wollt Ihr gerne etwas neues daraus machen? Ihr wisst aber nicht genau, was oder wie?
Dann laden wir Euch herzlich ein zum Upcycling-Kurs ins TIK zu kommen! Hier werden wir nähen, schneiden, reissen, heften, hämmern und vernieten, damit aus Altem Neues wird.
Ihr müsst keine Nähkenntnisse haben und auch keine Nähmaterialien mitbringen. Bringt aber gerne etwas mit, das ihr schon lange habt und endlich umarbeiten wollt: Das alte Sommerkleid, oder eben Omas alte Tischdecke. Wir werden von Hand nähen, mit der Nähmaschine und der Overlock-Maschine. Vielleicht wird auch die ein oder andere Häkelnadel geschwungen. Nieten, Ösen, Bänder und ein paar weitere Arbeitsmaterialien, die uns bei unseren Projekten helfen werden, könnt Ihr auch hier vor Ort nutzen.
Wann: Freitag, 16.4., und 23.4. von 17 – 20 Uhr
Dienstag, 20.04 von 19 bis 21.30 Uhr
Freitag, 30.4. von 16 – 20 Uhr
Bei Interesse meldet euch wie gehabt unter  info@tik-berlin.de oder tik-ehrenamt@gmx.de an.
Wir freuen uns auf Euch!

Scrapbooking

Ihr fragt euch sicher Hä? Scrapbooking? Was soll das denn sein…Eine Zusammenfassung – Beim Scrapbooking kann man seine Fotos und Erinnerungen in Scene setzen. Man lernt Scrapbooktechniken und kunstvolle Papierkreationen zu gestalten. Man kann seiner Fantasie freien Lauf lassen und auch gern ausprobieren. Das heißt der eine hat im Anschluss eher Karten gestaltet, der nächste eine Explosionbox und wieder der nächste ein Minialbum.

Bringt hierfür bitte Fotos oder jegliche Erinnerungsstücke mit, die man aufkleben kann.

Wann: Termine werden bekanntgegeben

Wo: Greifswalder Str. 150, 10409 Berlin

Wer: Mirka Löwenhagen

Bitte meldet ihr euch hierfür bei tik-ehrenamt@gmx.de oder info@tik-berlin.de an. Wenn ihr jemanden mitbringen möchtet, schreibt uns bitte, damit wir Bescheid wissen und wir schauen, ob das möglich ist.

Fortbildung zum Thema “Neue Autorität in der Schule und Familie”

Liebe Ehrenamtliche,

am 26. Mai 2021 bieten wir für alle Interessierten eine kleine Fortbildung zum Thema

“Neue Autorität in Schule und Familie” an.

Das ursprünglich in Israel entwickelte Konzept “Stärke statt Macht – Neue Autorität” basiert auf der Tradition des gewaltfreien Widerstandes. Es wird gegenwärtig in vielen therapeutischen und beratenden Einrichtungen Europas angewandt. Gerade in Krisensituationen vermittelt das handlungsorientierte Konzept Eltern, Lehrern und Pädagogen, was sie für die Präsenz, zur Deeskalation und respektvollen Orientierung des Kindes tun können. Dabei wird eine unsicher gewordene Bildung wieder gestärkt. Unterstützt von familiären, schulischen und sozialen Netzwerken bilden die Bezugspersonen des Kindes ein Bündnis gegenseitiger Hilfe und Unterstützung. Die Etablierung eines kollegialen Netzwerks unter Erziehungsbeauftragten vermittelt nicht nur den Erwachsenen Sicherheit und verschafft ihnen damit persönliche Autorität. Den Kindern wird dadurch ebenfalls Sicherheit und zusätzlich eine starke, verlässliche Orientierungshilfe geboten. Dies geschieht in einem Rahmen, der Gemeinschaft und Zugehörigkeit vermittelt.

Wer: Referentin ist Melanie Hubermann, Geschäftsleitung von “balagan”, Therapiezentrum, Systemische Beraterin und Therapeutin für Familien-, Paar- und Einzeltherapie, HP Psychotherapie, Systemische Kinder- und Jugendtherapeutin.

Wann: am 26. Mai 2021, 16 – 20 Uhr

Wo: TIK e.V., Friedrich-Franz-Straße 11b, 12103 Berlin

Bei Interesse bitte unter info@tik-berlin.de melden.