fbpx
Loading...
LeLebe2020-06-11T14:40:15+02:00

 

Infos  – Treffen – Schulungen für unsere Ehrenamtlichen

TIK e.V. versteht sich nicht nur als Verein, der  Ehrenamt vermittelt. Wir wollen unseren Ehrenamtlichen, die sich bei uns engagieren, auch etwas zurückgeben. Daher haben wir unser Projekt LeLebe – Lebenslanges Lernen beginnt jetzt-  ins Leben gerufen. Jeden Monat bieten wir unseren Ehrenamtlichen Workshops und Schulungen an, die sie interessieren. Dabei kommt es uns ganz besonders darauf an, individuelle Interessen und Bedürfnisse zu berücksichtigen, die in all unseren Lebensbereichen und Lebensepisoden sinnvoll sein können. So können unsere Ehrenamtlichen zum Beispiel an Kurseinführungen zu Themen aus der sozialen Arbeit teilnehmen, die sie in der Arbeit mit Menschen besser qualifizieren. Aber auch die kreativen Freizeitgestaltungen seien hier nicht ignoriert. Wir bieten unseren Ehrenamtlichen auch gern Workshops in Feldern wie Fotografie oder Software- Kursen an, weil sie sich so auch in beruflicher Hinsicht weiterbilden können.
Vor allem gruppenbezogene Seminare sind beliebt und wichtig für ein Ehrenamt, wie die Arbeit mit der Stimme oder Awareness- Training in der Gruppe. So können sich Engagierte in den unterschiedlichsten Bereichen verbessern und weiterbilden, und diese Spannbreite an Möglichkeiten ist sinnvoll für Alltag als auch Beruf.
Ein Ehrenamt bei TIK e.V. heißt also Engagement und gleichzeitig Austausch zwischen 18-bis 80-jährigen. Wir begleiten die Menschen, die ein Ehrenamt in unserem Verein ausüben und bieten für sie solche Kurse kostenfrei an.
Weitere Informationen erhalten Sie per Mail.
Mail: tik-ehrenamt@gmx.de

Hier geht’s zum Kontaktformular

Art Journaling

Wir lernen, mit wenig Mitteln ein kreatives „Journal“ zu machen. Mit dem Art Journaling, einer Mixed Media Technik, mit einfachen Schreib-, Mal und Zeichenübungen fördern wir den kreativen Ausdruck.

Das spielerische Ausprobieren entspannt und hilft uns schöpferisch kreative Ressourcen (wieder) wahrzunehmen. Das Art Journal als visuelles Tagebuch kann wiedergeben,  was Sie vom Tag aufnehmen und uns damit in diesen ” Moment ” bringen. Dies kann im Alltag schnell geschehen und ist für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen eine mögliche neue Idee, zum künstlerischen tätig sein, zum Basteln, um ein eigens Mind-Map anzulegen oder seinen Kalender kreativ zu gestalten. Das kann jeder!

Als Anregung: Bringt bitte 3 Bilder von einer Person mit, die ihr besonders schätzt oder euch inspiriert.

Was? Art-Journal gestalten mit Annette Grünler

Wann? 19. und 20.Juni 2020, jeweils von 15 – 19 Uhr

Wo? bei TIK e. V., Friedrich-Franz-Str. 11b, 12103 Berlin

Meldet Euch bitte an bei info@tik-berlin.de

Perspektivisches Zeichnen

Dies ist ein neuer Kurs, den wir ab sofort anbieten. In dem Kurs lernt man die

– Grundregeln des Perspektivischen Zeichnens kennen

– Konstruktion von verschiedenen Perspektiven mit einem Fluchtpunkt

– Erfassen einer Szenerie im Raum mit den erlernten Techniken

– Perspektivisches Zeichnen mit Hilfe von Geodreieck und Reißschiene

– Anwendung von optischen Täuschungen beim perspektivischen Zeichnen mit Hilfe von Pappe, Karton und Stiften

– Konstruieren von Schlagschatten und Eigenschatten eines Gebäudes an einer Mauer

– Freies perspektivisches Zeichnen von Freiformen (organischen Formen)

Was: Perspektivisches Zeichnen mit Kays Elbeyli, Architekt

Wann: am 11./12. / 14. / 18. / 19. Mai 2020, 17 – 21 Uhr, am 13./20. / 26. / 27. Mai 2020, 16 – 19 Uhr,

Wo: bei TIK e. V., Friedrich-Franz-Str. 11b, 12103 Berlin

Meldet Euch bitte an bei info@tik-berlin.de

Kostenloser Workshop “Improvisationstheater”

Das bedeutet: sich in kreativer Atmosphäre näher kennen lernen, die Kommunikationsfähigkeit verbessern und durch das gemeinsame Erlebnis zusammenwachsen.

Sich selbst und die anderen ehrenamtlichen KollegInnen neu erleben durch interaktive Übungen, die die Selbst- und Fremdwahrnehmung schulen.

Impro macht Spaß und schult gleichermaßen – wir trainieren Flexibilität im Umgang mit Herausforderungen, Akzeptanz aller Ideen, Fehler nicht zu vermeiden, sondern als neuen Impuls zu integrieren.

Im Zentrum dieses Workshops steht der Spaß!

Ihr müsst nichts mitbringen außer euch selbst, Neugierde und ein paar bequeme Schuhe.

Wann: 07.06.2020, 12 – 16 Uhr

Wo: TIK e. V., Friedrich-Franz-Str. 11B, 12103 Berlin

Wer:  Barbara Klehr (Theaterpädagogin)

Bei Interesse meldet euch bitte bei info@tik-berlin.de oder tik-ehrenamt@gmx.de.

Wanderungen in Berlin

Unsere nächste Wanderung führt uns durch Köpenick! Treffpunkt ist der S-Bahnhof Köpenick. Von dort führt uns der Weg an der Wuhle entlang zur Mündung in die Spree. Es geht weiter über die Spindlersfelder Brücke und am Ufer der Spree bis zur Schlossinsel. Sicherlich können wir mal ins Schloss schauen. Anschließend besuchen wir am Rathaus den Hauptmann von Köpenick und wandern zum Bellevue-Park. Zum Schluss kommen wir wieder am S-Bahnhof Köpenick an.

Wann? 31.Mai 2020 um 11 Uhr

Wo? S-Bahnhof Köpenick, unten in der Bahnhofshalle. Es gibt nur einen Ausgang in Köpenick.

Wir bitten wie  immer um vorherige Anmeldung, gern einfach per Mail an info@tik-berlin.de

Mit entspannten Augen besser Sehen

Sehtraining kann entspanntes Sehen am Bildschirm ermöglichen, schneller Augenermüdung vorbeugen und präventiv die Augengesundheit fördern.

Ihr  erhaltet ganzheitliches Wissen zur Stärkung der Sehkraft und lernt einfache Übungen zur Kurzentspannung am Arbeitsplatz und in der Freizeit.

Seid herzlich Willkommen und lasst Euch überraschen in diesem kleinen Workshop.

Wann: Dienstag, 2. Juni 2020, 15 – 19 Uhr

Wo:  TIK e. V., Friedrich-Franz-Str. 11B, 12103 Berlin

Wer: Cornelia Jakob, Heilpraktikerin, Sehtrainerin

Bei Interesse meldet euch bitte bei info@tik-berlin.de oder tik-ehrenamt@gmx.de.

Scrapbooking – Workshop

Beim Scrapbooking kann man seine Fotos und Erinnerungen in Scene setzen. Man lernt Scrapbooktechniken und kunstvolle Papierkreationen zu gestalten. Man kann seiner Fantasie freien Lauf lassen und auch vieles ausprobieren. Das heißt der eine hat im Anschluss eher Karten gestaltet, der nächste eine Explosionbox und wieder der nächste ein Minialbum.

Bringt hierfür bitte Fotos oder jegliche Erinnerungsstücke mit, die man aufkleben kann.

Wann: Samstag, 30.05.2020, 15 – 20 Uhr

Wo: im Bastelladen “mit Liebe selbstgemacht” in der Greifswalder Str. 150, 10409 Berlin

Wer: Mirka Löwenzahn

Bitte meldet ihr euch hierfür bei tik-ehrenamt@gmx.de oder info@tik-berlin.de an. Wenn ihr jemanden mitbringen möchtet, schreibt uns bitte, damit wir Bescheid wissen und wir schauen, ob das möglich ist.

Einführung in die Kunsttherapie für Ehrenamtliche

Als Einstieg werden Hintergründe zur Entwicklung der klinischen Kunsttherapie vermittelt und über Kunsttherapie in verschiedenen Settings diskutiert. Der Fokus des Einführungsseminars liegt auf der kunsttherapeutischen Selbsterfahrung. Es wird einerseits Übungen andererseits freies Gestalten mit unterschiedlichen Materialien wie Farben, Ton, Speckstein und Raum für Austausch darüber geben.

Künstlerische Vorerfahrung ist nicht nötig um die Selbsterfahrung für sich nutzen zu können.

Alle benötigten Materialien sind im Praxis-Atelier vorhanden und stehen zur kostenlosen Benützung zu Verfügung.

Wann? Freitag, 05.06.2020, 16 – 21 Uhr, Samstag, 06.06.2020, 10 – 15 Uhr

Wo? Kunsttherapie Mitte, Praxis & Atelier, Mauerstrasse 23, 10117 Berlin

Wer? Nicole Alich, Kunsttheraputin

Bei Interesse meldet euch bitte ganz schnell unter info@tik-berlin.de an.

Mal einfach Malen

Grundlagen zur Erstellung eines eigenen Gemäldes. Es kann ein Lieblingsfoto (Familienfoto) nachgemalt werden. Für Ehrenamtliche, die Lust haben, sich selbst auszuprobieren und die sich an Acryl und vielleicht sogar Öl wagen.

Es wird genügend Zeit fürs wirkliche Ausprobieren und Entstehen-Lassen geben:

Wann: Freitag, 8. Mai 2020, 13 – 19 Uhr + Samstag, 9. Mai 2020, 13 – 19 Uhr

Samstag, 16. Mai 2020, 13 – 19 Uhr + Sonntag 17. Mai 2020, 13 – 19 Uhr

Wo: bei TIK e. V., Friedrich-Franz-Str. 11B, 12103 Berlin

Wer: Frau Catherine Bourdon, Bildende Künstlerin, Diplom der Kunsthochschule Paris, Ecole Nationale Superieure des Beaux-Arts de Paris, Mitglied Berufsverband Berliner Künstler, im Vorstand des Vbk Verein Berliner Künstler

Bitte unter info@tik-berlin.de anmelden.

Wir machen Theater

Ehrenamtliche interessieren sich für das Theaterspiel mit Kindern und Jugendlichen. Einige spielen aber auch selbst gern mit. Wie wäre das für Euch?

Theaterspielen für alle – gemeinsam entscheiden wir uns für ein „lustiges oder spannendes oder tiefsinniges oder….??“ Theaterstück mit passenden Rollen.

Geplante Aufführung Herbst 2020.

Gesucht sind junge und jung gebliebene, mutige Schüchterne und außergewöhnliche Normalos im Alter von 14 – 99 Jahren die Bock auf Theater haben:-))

Prof. Lutz Lansemann, erfahrenen Schauspieler, Regisseur und Theaterdozent und Alexandra Bosshard, Schauspielerin und Theaterpädagogin

Wann: fortlaufend nach Absprache, jeden Dienstag, 3 Stunden, 18.00-21.00 Uhr

Wo: Tik e.V., Friedrich-Franz-Str. 11B, 12103 Berlin

Anmeldung: info@tik-berlin.de

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.