Unser abgeschlossenes Projekt “(Nächsten)Liebe geht durch den Magen” 

Corona betrifft uns alle – manche Menschen trifft die Krise härter als andere. Manche sind auf Home-Office gewechselt, manch andere*r hat sogar ihre/seine Arbeit verloren und wird auch nicht unterstützt. Manche sind komplett isoliert und sind einsam.

Und wir als gemeinnütziger Verein möchten gerade diesen Menschen helfen. Und da die “(Nächsten)Liebe durch den Magen geht” haben wir dienstags bis freitags mit Lebensmittel-Spenden für die Menschen aus unserer Umgebung in Tempelhof-Schöneberg gekocht. Eine*r hatte die “Kochmütze” auf und andere haben geholfen.  Neben der Verteilung und der Unterstützung bei der Zubereitung des Essens war leider auch die Arbeit des danach Sauber-Machens notwendig.

Das Essen  konnte von 14:00 – 16:00 Uhr hier in der Friedrich-Franz-Str.11b gegessen werden oder man konnte das Essen kostenlos abholen (entweder mit eigener Tupperware oder mit biologisch abbaubaren Boxen aus Zuckerohr von uns) und zu Hause gegessen werden. Menschen, die ihr Haus nicht verlassen konnten, brachten wir – so möglich – das Essen. Wir verkochten Spenden, wenn alles weg war, gab es nichts mehr.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Köchen und Helfern, die so fleißig und voller Energie sowie Tatendrang uns in diesem Projekt unterstützt haben und hoffen, dass das Projekt Menschen ein wenig den Alltag inmitten der Corona – Pandemie erleichtern konnte.

Liebe Interessierte an unserer Arbeit, tätätätä…..wir haben einen Siegel für Ausgezeichnetes Engagement für unser Projekt “Nächstenliebe geht durch den Magen” erhalten und wollen unsere Freude gerne mit Euch teilen 🙂

In diesem Sinne Frohe Weihnachten…und wir sind am 29.12 und 30.12 auch für Euch am Start

#AktionMensch #TIKe.V. #BerlinerTafel #GoVolunteer #GuteTat #GuteArbeit #Ehrenamt #CoronaHilfe #LOVE2GIVE #Weihnachtszauber2020 #Nächstenliebe #TagesspiegelEhrensache

Partner: Aktion Mensch